Am 15.03.2002 befürwortete Regierungspräsidentin

Ulrike Wolff-Gebhardt ein Hille-Museum in Drochtersen. 

Ich hatte kein Interesse.  

                                              Foto rechts: Es war einmal ein einfarbiger Morgenrock.

Von Anfang 1998 bis Januar 2012 habe ich mehr als 5000 einzigartige Ideen umgesetzt und jede fotografiert. Inzwischen sind es viiiiiiel mehr geworden, ich denke so um die siebentausend. Eher mehr.  

 

Möglichst flache leichte Kieselsteine, ggf. Zweige, Muscheln, Sand auf festen Untergrund kleben, anmalen, lacken, aufhängen.  Weil Bastelkleber die Steine nicht hält, nehme ich Baukleber.  

UNTEN: Ein Mädchen mit Schirm und weitem langen Rock, vor bepflanzten Mauer.

              


 Original

Get Adobe Flash player

 WAS IST EIGENTLICH EIN TAG?
Ich wünsche dir einen tollen Tag, es ist wieder einer der vielen, vielen Tage in unserem Leben.
Was sind Tage eigentlich? Sie kommen unauffällig aus der Dunkelheit herangeschlendert, bleiben volle 24 Stunden und verschwinden wieder während wir schlafen. Tag für Tag. Wir haben uns an sie gewöhnt. Sie sind nicht der Rede wert.  
Es sei denn das Wetter gefällt uns nicht, dann kriegt der Tag die Schuld. Oder es wird nicht hell -, den ganzen Tag müssen wir das Licht anlassen, "oh was für ein blöder Tag! Oh, juhu, die Sonne scheint, was für ein schöner Tag! Och, es regnet schon wieder, ich hab zu nichts Lust...  "

Zylinder: Garnrolle, Körper einschl. Arme: Schlanker Behälter.


Heute liegt also ein neuer Tag vor uns der zuallererst fast ganz und gar vollgepropft ist mit unserer Lebenszeit: Lieben, lieben, lieben! In der restlichen Zeit arbeiten, essen, zanken, lachen, weinen, ärgern, und freuen.
Tage fangen täglich neu an und bringen oft gehörig unsere Pläne durcheinander. Das macht sie spannend und lenkt uns ab von ihrem eigentlichen Sinn, denn egal ob unsere Tage spannend oder langweilig sind - sie verkörpern nun mal in erster Linie unsere Lebenszeit. 
Wie viel mag so ein ganz normaler Lebenstag wohl kosten, wenn man ihn kaufen könnte? Ich denke mindestens einen halben Mond und zehn Kilo frischgeputzte Sternschnuppen. 
 
Ein Sterbender würde diesen Preis sogar für eine einzige Stunde bezahlen Kann er aber nicht, weil alle Lebewesen ihr Leben geschenkt bekommen. 

 

 

 

Hier zeige ich euch ein Beispiel wie die Folgen von einem "Dauer-Schaffensrausch" aussehen. Jede Holzskulptur ist einmalig. Der größte Teil ist auf der ganzen Welt verteilt. Ich habe unzählige gespendet, verschenkt, verbrannt, in Container geworfen - nur um wieder HOLZ und PLATZ für neue Figuren zu bekommen.

Außer all die praktischen Lösungen für den Alltag, setze ich haupsächlich meine Ideen in folgenden Kategorien um:

 

MODE - Untergruppen: Taschen, Teppiche, Polstermöbel, Aplikationen, tägliche Herren -u. Damenkleidung. Auch Smoking. Material: Alles, auch Leder und Pelz.

 KERAMIK bemalen + Tonarbeiten.

 BETON - Plastiken und handwerliches Arbeiten wie mauern, verputzen...

 HOLZSKULPTUREN.

 PLASTIKMÜLL: Figuren, Jacken, Tischdecken, Taschen, Bilder

 BILDER: Öl - und Acrylmalerei, Bauernmalerei, Zeichnen.

 MÖBEL aus Sperrmüllfragmenten.

 KIESELSTEINBILDER

 FlIESENMOSAIKE Fliesenreste - figürlich, Wand-u. Bodengestaltung  

 GOBELINS aus Restewolle sowie eine 100% gestickte Jacke,

 SCHREIBEN !!!

 INNENARCHITEKTUR. Zur Zeit plane ich den Umbau unserer Scheune zu Wohnzwecken.



Dieses elbild bekam den ersten Preis in den NL.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

592293

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 1